2. September 2020

Corona-Virus-Diagramme und Informationen | August 2020

Informationen zur Corona-Pandemie | August 2020

Informationen

zur Entwicklung der Corona-Pandemie in Deutschland, Bayern und dem Landkreis Nürnberger Land

Bayern: COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage/100.000 Einwohner

01. September: 72 von 106 Kreisen und Städte in Bayern über 5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.
11 davon über 20 bis 25,
9 davon über 25.
33 >0 bis 5, 2 ohne Neuinfektionen

worldometers.com: die 22 meist betroffenen Länder

01. September: Welt: Gesamt-Fälle jetzt  26,07 Mio.
USA: jeder 129. Einwohner aktiv infiziert. 2,57 Mio aktiv Infizierte. Zahl der Gesamt-Fälle 6,57 Mio.
Infektionszahlen in Indien 78.169.
Frankreich, jetzt auf Platz 17, vor Türkei und Italien, hohes Infektionsgeschehen, heute fast: 5.000. Die Gesamte Côte d’Azur  verzeichnet hohe Infektionszahlen.

Monatsrückblich | August 2020

#

Land

bestätigte Fälle
31. August 2020

bestätige Fälle
Veränderung

(zum Vormonat)

aktive Fälle 31. August 2020

aktive Fälle
Veränderung
(zum Vormonat)

aktiv Infizierte pro Einwohner
31. August

(zum Vormonat)

Ø 7-Tage-Inzidenz August 2020
(zum Vormonat)

1

USA

6.244.547

+1.510.052

(-489.147)

2.600.461

+ 350.740
(+811.700)

127

(-20)

102,85

(-33,4)

2

Brasilien

3.910.901

+1.244.603

(-13.210)

691.652

– 1.973
(-132.863)

308

132,05

(-1,57)

3

Indien

3.687.939

+ 1.990.885
(+879.623)

785.127

+ 220.271

(- 124.039)

1.761

(+292)

32,58
(+14,4)

7

Spanien

819.549

+290.490

(-548)

N/A

N/A

N/A

134,81
(+115,85)

17
(+3)

Frankreich

281.025

+93.106
(+69.988)

163.921

+ 90.767
(+76.021)

398
(-248,16)

32,20
(+24,2)

13
(-2)

UK

335.873

+32,692

(-9.473)

N/A

N/A

N/A

10,86

20
(-2)

Deutschland

244.792

+ 34.127
(+19.294)

15.521

+ 6.380
(+1.460)

5.401
(-3.767)

9,19
(+5,19)

D 2
(-1)

Bayern
(Stand: 08.10.2020)

57.696

+ 6.613
(+4.023)

4.188

+ 2.795
(+651)

3.122
(-6.265)

11,42
(+6,95)

Landkreis Nürnberger Land

697

+ 32
(+6)

35

+ 10
(+/-0)

4.882
(+/-0)

4,23
(+0,79)

Montag, 31. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 31. August – 14.00 Uhr | neun Neuinfektionen

je 2 in Altdorf, Neunkirchen und Rückersdorf, je eine in Feucht, Hersbruck und Schnaittach
Landratsamt-7-Tage-Inzidenz 22 bzw. 12,94 auf 100.00 Einwohner

bestätigte Fälle

708
(+9)

aktiv Infizierte

35
(+6)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

21
(+4)

7-Tage-
Inzidenz

12,29
(+2,29)

Todesfälle

45

Genesene

628
(+3)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 112 in Lauf                         
  •   55 in Feucht                  |+1                
  •   47 in Altdorf                  |+2
  •   47 in Schwaig                  
  •   37 in Hersbruck            |+1  
  •   35 in Burgthann                             
  •   30 in Leinburg
  •   28 in Neunkirchen        |+2   
  •   25 in Schnaittach         |+1       
  • 19 in VG Velden *       
  • 18 in Schwarzenbruck    
  • 17 in Ottensoos     
  • 16 in VG Happurg **   
  • 15 in Rückersdorf           |+2   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld      
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 708

Zahlen vom 31. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 17. August

  •   6 in Hersbruck (37-31)
  •   5 in Neunkirchen (28-23)
  •   4 in Rückersdorf (15-11)
  •   3 in Altdorf (47-44)
  •   3 in Feucht (55-52)
  •   3 in VG Henfenfeld (4-1)
  •   3 in Schwaig (47-44)
  •   2 in Lauf (112-110)
  •   1 in Burgthann (35-34)
  •   1 in VG Happurg (16-15)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Schnaittach (25-24)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  •   1 in VG Velden (19-18)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Leinburg (30-30)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 36
Differenz zu 35 aktiv Erkrankten: +1

Samstag, 29. August 2020

Kekulés Corona-Kompass #101 SPEZIAL:

Fragen zu Hunden, Maskenpflege und Impfstoffen | MDR aktuell | 21:50 | Zum MDR-Podcast

Sollten Hunde in Bus und Bahn eine Maske tragen? Wie kann ich einen kaputten Mund-Nasen-Schutz sicher selber reparieren? Pooltests, Nanno-Silbermasten, Bäcker, Reiserückkkehrer. Was für Nebenwirkungen könnten die Corona-Impfstoffe mit sich bringen?

Freitag, 28. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 28. August – 14.00 Uhr | je eine Neuinfektion in  Altdorf und Rückersdorf

7-Tage-Inzidenz laut Landratsamt bei 17 bzw. 10,0 auf 100.000 Einwohner

bestätigte Fälle

699
(+2)

aktiv Infizierte

29
(+1)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

17
(+2)

7-Tage-
Inzidenz

10,0
(+1,21)

Todesfälle

45

Genesene

625
(+1)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 112 in Lauf                         
  •   54 in Feucht                    
  •   47 in Schwaig                  
  •   45 in Altdorf                  |+1
  •   36 in Hersbruck       
  •   35 in Burgthann                             
  •   30 in Leinburg
  •   26 in Neunkirchen 
  •   24 in Schnaittach
  • 19 in VG Velden *       
  • 18 in Schwarzenbruck    
  • 17 in Ottensoos     
  • 16 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 13 in Rückersdorf           |+1    
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld      
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 699

Zahlen vom 28. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 13. August

  •   6 in Hersbruck (36-30)
  •   3 in Lauf (112-109)
  •   3 in Neunkirchen (26-23)
  •   3 in Schwaig (47-44)
  •   2 in Burgthann (35-33)
  •   2 in Feucht (54-52)
  •   2 in Rückersdorf (13-11)
  •   1 in Altdorf (45-44)
  •   1 in VG Happurg (16-15)
  •   1 in VG Henfenfeld (4-1)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  •   1 in VG Velden (19-18)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Schnaittach (24-24)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 29
Differenz zu 29 aktiv Erkrankten: 0

Donnerstag, 27. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 27. August – 14.00 Uhr | vier Neuinfektionen

zwei Neuinfektionen in Lauf und je eine in Hersbruck Burgthann | 7-Tage-Inzidenz laut Landratsamt bei 19 bzw. 11,18 auf 100.000 Einwohner

bestätigte Fälle

697
(+4)

aktiv Infizierte

28
(+4)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

15
(+1)

7-Tage-
Inzidenz

8,79
(+0,59)

Todesfälle

45

Genesene

624

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 112 in Lauf                           |+2        
  •   54 in Feucht                    
  •   47 in Schwaig                  
  •   44 in Altdorf
  •   36 in Hersbruck              |+1             
  •   35 in Burgthann              |+1
  •   30 in Leinburg
  •   26 in Neunkirchen 
  •   24 in Schnaittach 
  • 19 in VG Velden *       
  • 18 in Schwarzenbruck   
  • 17 in Ottensoos     
  • 16 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 12 in Rückersdorf         
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld      
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 697

Zahlen vom 27. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 13. August

  •   6 in Hersbruck (36-30)
  •   3 in Lauf (112-109)
  •   3 in Neunkirchen (26-23)
  •   3 in Schwaig (47-44)
  •   2 in Burgthann (35-33)
  •   2 in Feucht (54-52)
  •   2 in VG Henfenfeld (4-2)
  •   1 in VG Happurg (16-15)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Rückersdorf (12-11)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  •   1 in VG Velden (19-18)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Schnaittach (24-24)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 28
Differenz zu 28 aktiv Erkrankten: 0

Kekulés Corona-Kompass #100:

Neues zur Viruslast bei Kindern

| MDR aktuell | 33:16 | Zum MDR-Podcast

Sind Kinder infektiöser als Erwachsene? Eine neue, sehr genaue Studie gibt Aufschluss. Kinder scheiden das Virus ebenso wie Erwachsene aus, auch wenn sie keine Symptome haben.
Außerdem: Wie gut muss Contact-Tracing sein, damit es etwas bringt?

Mittwoch, 26. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 26. August – 14.00 Uhr | drei  Neuinfektionen in Hersbruck und VG Velden

bestätigte Fälle

693
(+3)

aktiv Infizierte

24
(+2)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

14
(+1)

7-Tage-
Inzidenz

8,20
(+0,59)

Todesfälle

45

Genesene

624
(+1)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 110 in Lauf            
  •   54 in Feucht                    
  •   47 in Schwaig                  
  •   44 in Altdorf           
  •   35 in Hersbruck              |+2          
  •   34 in Burgthann 
  •   30 in Leinburg
  •   26 in Neunkirchen 
  •   24 in Schnaittach
  • 19 in VG Velden *             |+1
  • 18 in Schwarzenbruck    
  • 17 in Ottensoos     
  • 16 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 12 in Rückersdorf         
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld      
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 693

Zahlen vom 26. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 13. August

  •   5 in Hersbruck (35-30)
  •   3 in VG Henfenfeld (4-1)
  •   3 in Neunkirchen (26-23)
  •   3 in Schwaig (47-44)
  •   2 in Feucht (54-52)
  •   1 in Burgthann (34-33)
  •   1 in VG Happurg (16-15)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Rückersdorf (12-11)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  •   1 in VG Velden (19-18)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Schnaittach (24-24)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 25.
Differenz zu 24 aktiv Erkrankten: +1

Dienstag, 25. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 25. August – 14.00 Uhr | drei  Neuinfektionen

Über das Wochenende und heute wurden 5 Neuinfektionen aus Feucht, Hersbruck, Neunkirchen und Rückersdorf gemeldet.

bestätigte Fälle

690
(+3)

aktiv Infizierte

22
(-1)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

13
(+1)

7-Tage-
Inzidenz

7,61
(+0,59)

Todesfälle

45

Genesene

623
(+4)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 110 in Lauf            
  •   54 in Feucht                    
  •   47 in Schwaig                  
  •   44 in Altdorf           
  •   34 in Burgthann   
  •   33 in Hersbruck              
  •   30 in Leinburg
  •   26 in Neunkirchen          |+2
  •   24 in Schnaittach
  • 18 in Schwarzenbruck    
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 16 in VG Happurg **         |+1
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 12 in Rückersdorf         
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld      
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 690

Zahlen vom 25. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 13. August

  •   3 in VG Henfenfeld (4-1)
  •   3 in Hersbruck (33-30)
  •   3 in Neunkirchen (26-23)
  •   3 in Schwaig (47-44)
  •   2 in Feucht (54-52)
  •   1 in Burgthann (34-33)
  •   1 in VG Happurg (16-15)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Rückersdorf (12-11)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Schnaittach (24-24)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 22.
Differenz zu 22 aktiv Erkrankten: 0

Kekulés Corona-Kompass #99:

Zweit-Infektionen sind keine Hiobsbotschaft

| MDR aktuell | 36:48 | Zum MDR-Podcast

Ein Forscherteam aus Hongkong hat erstmals eine Zweitinfektion mit SARS-COv2 eindeutig nachgewiesen. Warum das keine Hiobsbotschaft ist. Und: Sollte man auch die Augen vor einer Ansteckung schützen?

Montag, 24. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 24. August – 14.00 Uhr | fünf  Neuinfektionen

Über das Wochenende und heute wurden 5 Neuinfektionen aus Feucht, Hersbruck, Neunkirchen und Rückersdorf gemeldet.

bestätigte Fälle

687
(+5)

aktiv Infizierte

23
(-4)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

12
(+1)

7-Tage-
Inzidenz

7,02
(+0,55)

Todesfälle

45

Genesene

619
(+1)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 110 in Lauf            
  •   54 in Feucht                    |+2
  •   47 in Schwaig                  
  •   44 in Altdorf           
  •   34 in Burgthann   
  •   33 in Hersbruck              |+1
  •   30 in Leinburg 
  •   24 in Schnaittach
  •   24 in Neunkirchen          |+1
  • 18 in Schwarzenbruck    
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 15 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 12 in Rückersdorf             |+1
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld      
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 687

Zahlen vom 24. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 07. August

  •   4 in Schwaig (47-43)
  •   3 in VG Henfenfeld (4-1)
  •   2 in Burgthann (34-32)
  •   3 in Hersbruck (33-30)
  •   2 in Feucht (54-52)
  •   2 in Rückersdorf (12-10)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Neunkirchen (24-23)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Schnaittach (24-23)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in VG Happurg (15-15)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 23.
Differenz zu 23 aktiv Erkrankten: 0

Samstag, 22. August 2020

Der König antwortete Daniel und sprach: Wahrhaftig, euer Gott ist ein Gott über alle Götter und ein Herr über alle Könige.
Daniel 2,47

In dem Namen Jesu sollen sich beugen aller derer Knie, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind.
Philipper 2,10

Freitag, 21. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 21. August – 14.00 Uhr | eine Neuinfektion Schwarzenbruck

Die Infektion in Henfenfeld vom 19.08. hat sich als Fehlmeldung herausgestellt. So bleibt es bei 682 Gesamtinfektionen.

bestätigte Fälle

682

aktiv Infizierte

19
(-2)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

11

7-Tage-
Inzidenz

6,47

Todesfälle

45

Genesene

618
(+2)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach
  • 110 in Lauf            
  •   52 in Feucht
  •   47 in Schwaig                  
  •   44 in Altdorf           
  •   34 in Burgthann   
  •   32 in Hersbruck   
  •   30 in Leinburg 
  •   24 in Schnaittach
  •   23 in Neunkirchen
  • 18 in Schwarzenbruck     |+1 
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 15 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 11 in Rückersdorf   
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in Simmelsdorf
  • 4 in VG Henfenfeld          |-1
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 682

Zahlen vom 21. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 07. August

  •   4 in Schwaig (47-43)
  •   3 in VG Henfenfeld (4-1)
  •   2 in Burgthann (34-32)
  •   2 in Hersbruck (32-30)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Rückersdorf (11-10)
  •   1 in Schnaittach (24-23)
  •   1 in Schwarzenbruck (18-17)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Feucht (52-52)
  • 0 in VG Happurg (15-15)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Neunkirchen (23-23)
  • 0 in Ottensoos (17-17)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 19.
Differenz zu 21 aktiv Erkrankten: 0

Donnerstag, 20. August 2020

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 20. August – 14.00 Uhr | eine Neuinfektion in Röthenbach, zwei in Schwaig

bestätigte Fälle

682
(+3)

aktiv Infizierte

21
(+1)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

11
(+1)

7-Tage-
Inzidenz

5,88
(+0,57)

Todesfälle

45

Genesene

616
(+2)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 151 in Röthenbach                |+1 
  • 110 in Lauf            
  •   52 in Feucht
  •   47 in Schwaig                      |+2             
  •   44 in Altdorf           
  •   34 in Burgthann   
  •   32 in Hersbruck   
  •   30 in Leinburg 
  •   24 in Schnaittach
  •   23 in Neunkirchen
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 17 in Schwarzenbruck
  • 15 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 11 in Rückersdorf   
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in VG Henfenfeld
  • 5 in Simmelsdorf
  • 2 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 682

Zahlen vom 20. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 05. August

  •   5 in VG Henfenfeld (5-0)
  •   5 in Schwaig (47-42)
  •   2 in Burgthann (34-32)
  •   2 in Hersbruck (32-30)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Ottensoos (17-16)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Röthenbach (151-150)
  •   1 in Rückersdorf (11-10)
  •   1 in Schnaittach (24-23)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Feucht (52-52)
  • 0 in VG Happurg (15-15)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Neunkirchen (23-23)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Schwarzenbruck (17-17)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 21.
Differenz zu 21 aktiv Erkrankten: 0

Deutschland wir immer GELBER – woher kommt das Infektionsgeschehen?

Rund 39 % der Neuinfizierten haben sich im Ausland mit dem Corona-Virus infiziert. Damit hat sich der Anteil von Reiserückkehrern innerhalb von zwei Wochen fast verdoppelt.

Am häufigsten stecken sich Reiserückkehrer im Kosovo an. Seit Mitte Juli waren das 1.800 Personen.

Mit 1.100 Infektionen liegt die Türkei hier auf Platz 2.

Kroatien belegt mit 800 Neuinfektionen Platz 3 ein.

Aber auch in Serbien, Bulgarien und Bosnien-Herzegowina wie auch in Polen haben sich auffallend viele Reisende angesteckt. 

 

Die deutlich höhere Zahl des Infektionsgeschehens passiert in Deutschland. 

61% des infektionsgeschehens findet in Deutschland statt. Aersole sind nach wie vor das zentrale Thema, deshalb hier nochmals unser zwei Monate alter Beitrag:

Aerosole

(rk) War anfangs der Corona-Pandemie der Augenmerk vor allem auf Desinfektion von Flächen, dem Händewaschen und dem Abstand halten gerichtet, rückten immer mehr Aerosole, besonders in Räumen, in den Fokus. Inzwischen belegt eine japanische Studie, dass das Infektionsrisiko in Räumen um 18,7 Mal höher ist, als im Freien. 

Bisher wurde es scheinbar versäumt, die Aerosole und den Corona-Virus über die 1,5 m-Abstandsregel zu informieren. Es werden immer wieder Fälle bekannt, in denen die Aerosole sich nicht daran gehalten haben. Wissenschaftler haben in Räumen Ausbreitungen bis zu 8-10 Meter gemessen. In der Tönnies-Studie wurde von bis zu 8 Metern gesprochen. Neuinfizierte waren sich sicher, dem Infizierenden nicht näher als 5 Meter gekommen zu sein. Ebenso unwahrscheinlich ist es bei Ausbrüchen in Glaubensgemeinschaften oder Familienfeiern, dass sich 50 bis 100 Personen im Bereich von 1,5 Metern um den bereits Infizierten aufhielten Das wäre richtig eng geworden. 

Ein interessanter Aspekt ist neben dem Infektionsgeschehen in Umgebungen mit kühler Luft, was mit den Aerosolen bei warmer Umgebungstemperatur passiert. Die Wärme erzeugt einen Verdunstungseffekt, was das Virus leichter macht und ihm damit ermöglicht, länger in der Luft zu bleiben. 
Besonders in Räumen ohne ständigen Luftaustausch wird dieser Effekt verlängert. In diesen Räumen sitzen dann unter Einhaltung der Abstandsregeln Personen ohne Masken. Solange bis einer aufsteht, vorschriftsmäßig seinen Mund-Nase-Schutz anlegt und sich durch den Raum bewegt. Was passiert, wenn er dabei auf eine Aerosolwolke trifft und sie den anderen im Raum zuleitet, werden uns vielleicht die Wissenschaftler in Zukunft darlegen.
Aber auch in Räumen mit einer Luftfeuchtigkeit von unter 40 % nehmen die von Infizierten ausgestoßenen Partikel weniger Wasser auf, bleiben leichter, fliegen weiter durch Räume und werden von Gesunden eingeatmet. Zu dieser Erkenntnis kam das Institut für Troposphärenforschung in Leipzig. Die Erkenntnisse sind besonders für die Wintersaison von Bedeutung.

Mund-Nase-Schutz, Abstands- und Hygieneregeln sind nach wie vor angesagt!

Draußen, wenn Abstände nicht eingehalten werden können, aber ganz besonders in Räumen mit mehreren Personen, ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes die derzeit einzig wirksame Maßnahme um Aerosole zu reduzieren!  Da sind sich Wissenschaftler weltweit einig. 
Derzeit ist uns kein einziger Fall bekannt, bei dem es zu einem Infektionsgeschehen kam, wenn alle Anwesenden durchgehend Masken getragen haben.
Beispiele von Infektionsgeschehen, wenn die „Masken gefallen sind„, gibt es hingegen genügend.

Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes gibt jedem Menschen die Möglichkeit, tagtägliche Nächstenliebe zu praktizieren.

Kekulés Corona-Kompass #97:

Alles rund um Schnelltests für Jedermann | MDR aktuell | 47:21 | Zum MDR-Podcast

Alles rund um Schnelltests für Jedermann
Professor Kekulé erklärt, wie die Schnelltests für Jedermann funktionieren, wo es sie gibt und wie sicher sie sind. Außerdem ordnet er ein, wie sinnvoll die Corona-Warn-App aktuell ist.

Mittwoch, 19. August 2020

Mose sprach zu dem HERRN: Sieh doch, dass dies Volk dein Volk ist.
2.Mose 33,13

Paulus schreibt: Gott hat euch berufen durch unser Evangelium, damit ihr die Herrlichkeit unseres Herrn Jesus Christus erlangt.
2.Thessalonicher 2,14

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 19. August – 14.00 Uhr | je eine Neuinfektion in Henfenfeld und Hersbruck

bestätigte Fälle

679
(+2)

aktiv Infizierte

20
(+2)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

10
(+2)

7-Tage-
Inzidenz

5,88
(+1,17)

Todesfälle

45

Genesene

614

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 150 in Röthenbach   
  • 110 in Lauf            
  •   52 in Feucht
  •   45 in Schwaig                
  •   44 in Altdorf           
  •   34 in Burgthann   
  •   32 in Hersbruck                        |+1 
  •   30 in Leinburg 
  •   24 in Schnaittach
  •   23 in Neunkirchen
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 17 in Schwarzenbruck
  • 15 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 11 in Rückersdorf   
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand    
  • 5 in VG Henfenfeld                    |+5
  • 5 in Simmelsdorf
  • 2 in weiteren Kommunen         |-4

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 679

Zahlen vom 19. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 31. Juli

  •   5 in VG Henfenfeld (5-0)
  •   3 in Schwaig (45-42)
  •   2 in Burgthann (34-32)
  •   2 in VG Happurg (15-13)
  •   2 in Hersbruck (32-30)
  •   2 in Rückersdorf (11-9)
  •   1 in Feucht (52-51)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Ottensoos (17-16)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Schnaittach (24-23)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Neunkirchen (23-23)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Röthenbach (150-150)
  • 0 in Schwarzenbruck (17-17)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 22.
Differenz zu 20 aktiv Erkrankten: +2

Dienstag, 18. August 2020

Der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Psalm 100,5

Als aber erschien die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes, unseres Heilands, machte er uns selig – nicht um der Werke willen, die wir in Gerechtigkeit getan hätten, sondern nach seiner Barmherzigkeit.
Titus 3,4.5

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 18. August – 14.00 Uhr | je eine Neuinfektion in Reichenschwand und Schwaig

bestätigte Fälle

677
(+2)

aktiv Infizierte

18
(-1)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

8

7-Tage-
Inzidenz

4,71

Todesfälle

45

Genesene

614
(+3)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 150 in Röthenbach   
  • 110 in Lauf            
  •   52 in Feucht
  •   45 in Schwaig                     |+1                         
  •   44 in Altdorf           
  •   34 in Burgthann   
  •   31 in Hersbruck       
  •   30 in Leinburg 
  •   24 in Schnaittach
  •   23 in Neunkirchen
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 17 in Schwarzenbruck
  • 15 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 12 in Hartenstein
  • 11 in Rückersdorf   
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 6 in Reichenschwand           |+1
  • 5 in Simmelsdorf
  • 6 in weiteren Kommunen  

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 677

Zahlen vom 18. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 31. Juli

  •   3 in Schwaig (45-42)
  •   2 in Burgthann (34-32)
  •   2 in VG Happurg (15-13)
  •   2 in Rückersdorf (11-9)
  •   1 in Feucht (52-51)
  •   1 in Hersbruck (31-30)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Ottensoos (17-16)
  •   1 in Reichenschwand (6-5)
  •   1 in Schnaittach (24-23)
  •   1 in weiterer Kommune (6-5)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Neunkirchen (23-23)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Röthenbach (150-150)
  • 0 in Schwarzenbruck (17-17)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 17.
Differenz zu 18 aktiv Erkrankten: -1

Kekulés Corona-Kompass #96:

Wir steuern auf ein Lockdown-Szenario zu | MDR aktuell | 45:50 | Zum MDR-Podcast

Professor Kekulé zeigt sich besorgt über das aktuelle Infektionsgeschehen. Er sagt: „Die Infektionen werden wieder exponentiell steigen, wenn wir nicht gegensteuern.“ Außerdem: Mit Erkältungsviren SARS- CoV-2 bekämpfen? Und: Nasenspray wirksam? Und: Nanosilber-Masken riskant?

Montag, 17. August 2020

Wir wollen mit euch gehen, denn wir haben gehört, dass Gott mit euch ist.
Sacharja 8,23

Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen und lobten Gott und fanden Wohlwollen beim ganzen Volk.
Apostelgeschichte 2,46-47

Corona-Update aus dem Nürnberger Land – Stand: 17. August – 14.00 Uhr |
je eine Neuinfektion in Burgthann, Hersbruck, Lauf und Leinburg

bestätigte Fälle

675
(+4)

aktiv Infizierte

19
(+3)

Neuinfizierte d. letzen 7 Tage

8
(+3)

7-Tage-
Inzidenz

4,71
(+1,77)

Todesfälle

45

Genesene

611
(+1)

genannt werden Kommunen mit Fällen ab fünf Personen:

  • 150 in Röthenbach   
  • 110 in Lauf                  |+1       
  •   52 in Feucht                    
  •   44 in Altdorf           
  •   44 in Schwaig                      
  •   34 in Burgthann        |+1
  •   31 in Hersbruck        |+1
  •   30 in Leinburg           |+1
  •   24 in Schnaittach
  •   23 in Neunkirchen
  • 18 in VG Velden * 
  • 17 in Ottensoos     
  • 17 in Schwarzenbruck
  • 15 in VG Happurg **   
  • 14 in Winkelhaid
  • 13 in Pommelsbrunn
  • 11 in Rückersdorf   
  • 6 in Kirchensittenbach
  • 6 in Neuhaus
  • 5 in Reichenschwand
  • 5 in Simmelsdorf
  • 6 in weiteren Kommunen 

*   Verwaltungsgemeinschaft Velden beinhaltet Vorra und Hartenstein
** Verwaltungsgemeinschaft Happurg beinhaltet Alfeld

Gesamt: 675

Zahlen vom 17. August, abzüglich gemeldeter Fälle vom 27. Juli

  •   4 in Schwaig (44-40)
  •   3 in Feucht (52-49)
  •   2 in Burgthann (34-32)
  •   2 in VG Happurg (15-13)
  •   2 in Rückersdorf (11-9)
  •   2 in Schnaittach (24-22)
  •   1 in Hersbruck (31-30)
  •   1 in Lauf (110-109)
  •   1 in Leinburg (30-29)
  •   1 in Ottensoos (17-16)
  •   1 in weiterer Kommune (6-5)
  • 0 in Altdorf (44-44)
  • 0 in Kirchensittenbach (6-6)
  • 0 in Neuhaus (6-6)
  • 0 in Neunkirchen (23-23)
  • 0 in Pommelsbrunn (13-13)
  • 0 in Reichenschwand (5-5)
  • 0 in Röthenbach (150-150)
  • 0 in Schwarzenbruck (17-17)
  • 0 in Simmelsdorf (5-5)
  • 0 in VG Velden (18-18)
  • 0 in Winkelhaid (14-14)

Gesamt: 20.
Differenz zu 19 aktiv Erkrankten: +1

Sonntag, 16. August 2020

Der HERR dachte an uns, als wir unterdrückt waren, denn seine Güte währet ewiglich.
Psalm 136,23

Denkt an die Gefangenen, als wärt ihr Mitgefangene, und an die Misshandelten, weil auch ihr noch im Leibe lebt.
Hebräer 13,3

Samstag, 15. August 2020

Bedrückt nicht die Witwen, Waisen, Fremdlinge und Armen!
Sacharja 7,10

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt.
1.Korinther 1,28

Kekulés Corona-Kompass #95 SPEZIAL:

Fragen zu Kitas, vollen Zügen und Kneipen-WCs | MDR aktuell | 23:19 | Zum MDR-Podcast

Wie hat man SARS-CoV-2 eigentlich entdeckt? Dürfen erkältete Kinder in die Kita? Sind die Züge der Bahn zu voll? Wie sinnvoll sind Klimaanlagen in Fitness-Studios?