4. Juni 2018

Infos für Mieter

Handwerker / Notdienst


Achtung KabelEin Loch ist schnell gebohrt. Doch wer unachtsam bohrt, kann Schäden verursachen und sich gefährden! Grundsätzlich sollte jedes Bohrloch überlegt und die Stelle überprüft werden. An Kaminen und im Bereich von Sicherungskästen darf überhaupt nicht gebohrt werden!

Die üblichen Stellen für die Unterputzverlegung von Stromkabeln finden Sie hier.

Und wenn Sie ein Loch bohren möchten, blicken Sie bitte auch auf die Uhr und fragen Sich, ob Sie um diese Uhrzeit von Anderen mit Bohrgeräuschen beglückt werden möchten.